Der P4-midi - die Idee

 

Der P4-midi ist ein kleiner, handlicher Mikrokopter in Quadro Bauweise. Er nutzt zum größten Teil die gleichen Komponenten wie der

Hexakopter PT-6.

Es werden die gleichen (verkürzten) Ausleger, Motore, Regler, Elektronik, Akku und

natürlich unsere wechselbare Elektronikkuppel verwendet.

Der P4-midi bietet einen kostengünstigen Einstieg in die faszinierende Welt der Luftbildfotografie. Die komplette Steuerelektronik einschließlich aller Einstellungen kann später auf einen PT-6 oder HR6 übernommen werden, einfach nur die Kuppel abziehen und auf den anderen Kopter aufstecken.

Alle bis dato verfügbaren Funktionen sind implementiert. (Telemetrie,

Sprachausgabe, Wegpunkteflug mit programmierbarer Geschwindigkeit, Camera-

Nick einstellbar pro Waypoint, FailSafe, Flugdaten werden auf SD gespeichert,

CareFree...)

Der P4-midi ist bärenstark. Beim "Alarmstart" wird er förmlich vom Boden gerissen.

Wer schon einen Hexakopter hat braucht nur den Mischer auf Quadro schalten und die Kuppel umstecken - fertig.

An Anschlüssen bietet der P4-midi einen 12V Ausgang für den Videosender und den HDMI-Konverter auf einer Hohlstecker-Buchse (Ø

innen = 2,1mm, Ø aussen = 5,5mm, Schaft = 9mm), einen Optokopplerausgang für die Fernauslösung der Kamera über einen

Schaltkanal des Senders auf einer 3,5 mm Klinkenbuchse.

Alle vier Servoanschlüsse sind auf einer Platine ausgeführt (Nick, Roll, Servo 3, Servo 4). Steckplatz vier ist auch für die Aufnahme des

Servobusters vorbereitet.

Mit einem höheren Landegestell lässt sich auch unser großer Kamerahalter montieren - die Befestigungslöcher sind bei allen Koptern

gleich.

Alternativ kann auch der kleine Kamerahalter des P4-mini montiert werden.

Bei Verwendung eines 5000 mA/h oder eines 5800 mA/h Akkus sind enorm lange Flugzeiten möglich.

Quadrokopter MikroKopter P4-midi - eine fliegende Fotoplattformen für professionelle Anwendungen

Mikrokopter - Quadrokopter - Hexakopter - HEXROTOR

AVR Microcontroller Projekte - Funkmodule - Modellbau - Video und Fototechnik

eine private Webseite von DF5JY (micropet)

Nach dem Entfernen der Adapterplatte könnte hier ein großer

Kamerahalter montiert werden.

Der kleine Quadro ist mit den MK3638 Motoren und 11 Zoll Propellern ausgestattet. Die Servoplatine führt alle vier Servosignale auf die Stiftleiste.
plischka.at  hexakopter.de  hexrotor.de
MIT UNSEREN MIKROKOPTERN KANN IHRE KAMERA FLIEGEN